1/4 aller Knochen

des menschlichen Körpers befinden sich  in den Füßen, wichtig für das Stehen und Gehen. Bei  Fehlstellungen ist die Statik des ganzen Körpers gestört.





70 % der  Diabetiker
erleiden im Verlauf der  Erkrankung eine Nervenschädigung ( Neuropathie) der  Füße. Dies kann eine Vorstufe für ernsthafte Fußschäden bilden, welche nicht selten zu Amputationen führen.



Wenn sich Ballen ballen
Der Hallux valgus, Ballenbildung durch Fehlstellung der  Großzehe, ist  das häufigste Fußproblem. Durch die Behandlung mit  Druckentlastung oder  Einlagen lassen sich Schmerzen vermeiden/ mindern.


Mit  23 Jahren
Erst in diesem Alter sind die  Füße voll ausgewachsen. Zur Gesunderhaltung ist  das Tragen gut passender Schuhe wesentliche Voraussetzung, vor allem im Kindesalter.

Nur etwa  10-15%
der Erwachsenen in westlichen Industrieländern haben anatomisch gesunde Füße ( wissenschaftliche Studie). Und das,  obwohl fast alle Menschen mit gesunden Füßen geboren werden.